Warum Dozenten das wichtigste Kapital für ein Schulungsunternehmen sind, oder wieso soziale Kompetenz so wichtig ist.

Dozent bei der Arbeit.

Nach 27 Jahren eduCADion IT Training und mehr als 52.000 Unterrichtstagen, können wir auf eine über 1/4 Jahrhundert lange Erfolgsgeschichte in der Erwachsenenbildung zurückblicken. Dieser Erfolg beruht auf ein paar grundlegenden Erkenntnissen, die wir im folgenden Bericht zusammengefasst haben. Wir möchten betonen, dass wir hier natürlich auch die Teilnehmerinnen und Dozentinnen ansprechen, jedoch wegen des flüssigen Lesens auf die Gender-Richtlinien verzichten.

Analysieren wir unsere Lehrveranstaltungen, dann stellen wir fest, dass entscheidend für deren Erfolg erst einmal die Begeisterung ist, mit der der Dozent über sein Thema spricht. Dieser Schwung, dieses Engagement überträgt sich auf den Zuhörer und löst in ihm das Gefühl aus, mit einem interessanten Thema konfrontiert zu sein und als Seminar-Teilnehmer vom Dozenten ernst genommen zu werden. Auf diese Wertschätzung reagiert der Teilnehmer in der Regel mit Aufmerksamkeit und Interesse. Dozent und Teilnehmer stehen im Idealfall dann in einem durch gegenseitige Zuwendung gekennzeichneten Lehr- und Lern-Prozess.

Lernen ist demnach nicht nur eine Sache des Kopfes, sondern auch des Gefühls, welches daran fördernd oder hemmend beteiligt ist. Je entspannter und angenehmer das Unterrichtsklima, umso größer die Chance, dass das Lernziel erreicht wird. Erfolgreicher Unterricht stützt sich dem zu Folge auf drei Grund-Säulen: fachliche Kompetenz, didaktische und organisatorische Gestaltung und personal-soziales Verhalten des Dozenten.

Fachliche Kompetenz

Nach unseren Beobachtungen stehen die fachlichen und praktischen Kenntnisse des Trainers und dessen Fähigkeiten zur Problemlösung bei Seminarteilnehmern mit großem Interesse am eigenen fachlichen Fortkommen und hohem Qualifizierungsdruck an allererster Stelle. Ein besonders berufserfahrener Trainer kann hier durch eine Vielzahl praxisnaher und interessanter Beispiele punkten.

Fachdidaktische Kompetenz

EDV-Wissen, das insbesondere schwierige Sachverhalte beinhaltet, bedarf sorgfältiger Unterrichtsvorbereitung und überlegter Vermittlungstechniken, also fachdidaktische Kompetenz. Diese muss der Trainer – neben seiner Fachkompetenz – erbringen. Dem Teilnehmer muss klar sein, dass er die Hauptarbeit zu leisten hat und so für das Gelingen des Unterrichts mit verantwortlich ist.
In diesem Zusammenhang sei auf den oft unverständlichen Sprachgebrauch mancher EDV-Fachleute hingewiesen. Von einem geradezu sprachlichen Imponiergehabe ist hier die Rede, das manche Menschen an den Tag legen. Ein Dozent, der in erster Linie seine fachliche Überlegenheit demonstriert, in dem er mit für den Kursteilnehmer unverständlicher Fachterminologie um sich wirft, lässt erkennen, dass ihm die Wirkung seiner Person wichtiger ist als sein Auftrag. Dieser Auftrag sollte ja darin bestehen, sich zu bemühen, dem Lernenden etwas verständlich zu machen. Ein solches Sprachgehabe aber schafft Distanz und baut Lernbereitschaft ab.

Personal-soziale Kompetenz

Neben seiner fachlichen und didaktischen Kompetenz zeichnen einen guten Trainer aus: Echtheit im Verhalten, Spaß an Inhalten und deren Vermittlung, eine souveräne und tolerante Grundhaltung, Humor und einfühlendes Verstehen für den anderen. Die Freude an Inhalten und deren Vermittlung setzt die Identifikation mit der zu vermittelnden Sache voraus und schließt damit eine gewisse Lust, »auf der Bühne zu stehen« mit ein. Last but not least - eine souveräne und tolerante Grundhaltung, gepaart mit Humor kennzeichnen einen Menschen, der auch in Ausnahmesituationen »über den Dingen steht« und über die kleinen und großen menschlichen Schwächen mit Nachsicht urteilen kann.

Genau an dieser Stelle möchten wir uns herzlichst bei unseren Dozenten/Dozentinnen und Trainern/Trainerinnen für die erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken. Ihr Erfolg ist unser Erfolg. Ihre Erfahrungen unser Knowhow. Danke, dass Sie uns über die Jahre begleiten und mit uns Ihre Leidenschaft und Freude am unterrichten teilen.

Wichtige Infos

eduCADion IT Traing GmbH ist Ihr Weiterbildungspartner in der Erwachsenenbildung. Unser Grundsatz lautet: "individuell – professionell – preisgünstig" und ist seit 27 Jahren die Garantie für die hohe Qualität unserer Seminare. Über 52.000 abgehaltene Unterrichtstage für namhafte Firmen in Deutschland der Schweiz, Belgien und Luxemburg sprechen für sich.

Photo Stream

  • Hilfe zu allen wichtigen Fragen bei eduCADion IT Training GmbH!
  • Office Schulungen, Adobe Training, CAD Schulungen deutschlandweit. eduCADion – Ihr zuverlässiger Partner für Ihre IT-Fortbildungen.
  • IT-Hotline für die schnelle Hilfe. Rufen Sie uns an. 0800 303 8888!
  • eduCADion startet in die Sozialen Netzwerke. Bleiben Sie in Kontakt und folgen Sie uns.
  • eduCADion veröffentlicht neue Website im Responsive Design.
  • eduCADion IT Training GmbH führt Schulungen in deutscher oder englischer Sprache in Österreich, der Schweiz, Italien, Luxemburg und Belgien durch.
  • Seit 1989 erfüllen wir die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden.  Individuell, professionell, preisgünstig
  • Projektmanagement! Wir unterstützen Ihre Teams komplexe Aufgaben und Vorhaben effektiv um zu setzen und entwickeln mit Ihnen Feedback-Elemente zur kontinuierlichen Bewertung des Prozessstatus und der Zielerreichung.