Adobe Photoshop Workshop – Composing/kreative Bildgestaltung

Ziel des Seminars

Photoshop Workshop Kurse beim Experten buchen. Individuell, professionell und preisgünstig – eduCADion IT Training München.Dieser Photoshop Workshop richtet sich an alle, die ihre fortgeschrittenen Photoshop-Kenntnisse an Hand von praxisnahen Beispielen und Übungen, perfektionieren wollen. Thema dieser 2-tägigen Schulung ist die kreative Bildgestaltung und technisch einwandfreie Umsetzung in Photoshop, wie Sie sie aus Zeitschriften, Film und Fernsehen kennen. Unsere fachlich und didaktisch hochqualifizierten Dozenten, zeigen Ihnen mit den Tipps & Tricks der Profis, wie sie beeindruckende Bildcomposings mit der beliebten Bildbearbeitungssoftware von Adobe erstellen können.
Unter fachkundiger Anleitung lernen Sie unter Berücksichtigung von Licht, Form, Farbe und Perspektive, die Konzeption und Planung professioneller Bildkompositionen. Sie lernen Ihre Ideen mit Ebenen, Einstellungsebenen und SmartObjects, Masken und Ebenenmasken, Kanalbearbeitungen, fortgeschrittenen Retusche- und Freistellungstechniken und Effekten wirkungsvoll umzusetzen. Nach diesem Workshop sind Sie in der Lage, professionelle Bildkonzepte zu entwickeln und technisch einwandfrei in Photoshop umzusetzen. Zusätzlich nehmen Sie viele interessante Lösungen aus diesem Photoshop-Workshop mit.


Voraussetzungen

Voraussetzungen für diesen Photoshop Kurs: Photoshop Fortgeschritten oder gute bis sehr gute Photoshopkenntnisse.


Trainingsinhalte

Die Inhalte können auf Wunsch des Kunden angepasst werden.
  • Grundsätzliche Informationen
  • Unterschied zwischen Pixeln und Vektoren
  • Bildauflösungen (dpi, Linien pro cm)
  • Farbräume und Farbmischungen (Lichtfarben und Körperfarben)
  • Farbtiefe (8 Bit...48 Bit)
  • Farbmodelle LAB, RGB, CMYK, indizierte Farben, Graustufen, Duplex
  • Tastaturbefehle

  • Planung und Konzeption
  • Ideenentwicklung, Skizzierung eines Dummys
  • Die geeigneten Bildelemente analysieren, suchen und sortieren
  • Farbkonzeptüberlegungen, Farbgestaltung definieren
  • Technische Umsetzung planen und organisieren

  • Einsatz der Werkzeugpalette
  • Auswahlwerkzeuge, Verschiebewerkzeug, Lasso, Zauberstab, Freisteller
  • Reparatur-Pinsel-Werkzeug, Ausbessern-Werkzeug, inhaltsbasiert verschieben Werkeug
  • Kopierstempel, Radiergummi, Pinsel, Verlaufs/Füll-Werkzeug, Textwerkzeug
  • Protokoll Pinsel, Weichzeichner-Werkzeug, Abwedler, Nachbelichter, Schwamm
  • Auswahl- und Direktauswahl, Zeichenstift, Formwerkzeuge
  • Anmerkungen, Pipette/Messwerkzeug, Vorder- und Hintergrundfarbe
  • Maskiermodus, Ansicht, Programmwechsel

  • Bildbeurteilung/Bildqualität
  • Bildgröße einstellen
  • Gradationskurven, Tonwertkorrektur, Tiefen Lichter, Belichtung
  • Farbkorrekturen mit selektiver Farbkorrektur, Farbton/Sättigung und Farbbalance
  • Schwarzweiss,  Dynamik, Color LookUp, Kanalmixer
  • Bildschärfe, unscharf maskieren, selektiver Scharfzeicher, Verwacklung reduzieren
  • Störungen entfernen, Weichzeichner-Techniken

  • Bilder retuschieren
  • Kopierstempel-Funktionen gekonnt einsetzen
  • Reparaturpinsel zur intelligenten Retusche von Bildfehlern
  • Ausbessern von Flächen, Einsatz von Filtern, Störungen reduzieren
  • Inhaltsbasiertes Löschen und Verschieben

  • Drehen, Größen ändern, entzerren
  • Transformieren, drehen, skalieren
  • Neigen, verzerren, verkrümmen, perspektivisch

  • Verfremdungen mit Filtern
  • Verflüssigen
  • Fluchtpunkt
  • Rauschfilter
  • Renderfilter
  • Tilt-Shift
  • und viele mehr

  • Freistellfunktionen/Bildbereiche maskieren
  • Spezielle Bildbereiche auswählen und als Freisteller definieren
  • Freistellwerkzeuge, Lasso, Polygon Lasso, Zauberstab, Pfade
  • Halbtransparente Masken, freistellen über Kanäle
  • Kanten verbessern = Harte und weiche Auswahlen
  • Auswahlen und Masken speichern

  • Bildmontagen mit Ebenen
  • Ebenenstruktur, Ebenen anlegen und verwalten
  • Bildelemente in Ebenen einfügen, Ebeneninhalte
  • Transparenzen und Füllmodi, Ebenenmasken, Ebenenstile
  • Füll- und Einstellungsebenen, Smart Objects einfügen und bearbeiten
  • Ebenenkompositionen speichern

  • Mit den Füllmodis arbeiten
  • Was sind Füllmodis?
  • Tipps & Tricks im Einsatz
  • Multiplizieren, Negativ Multiplizieren
  • Ineinanderkopieren
  • Weiches und hartes Licht
  • Subtrahieren, Dividieren
  • Farbe, Farbton, Luminanz

  • Bildcomposing-Finishing
  • Der letze Feinschliff
  • Auf was muss ich achten
  • Ausgabemöglichkeiten zur Reproduktion, Digital und Analog
  • Medienneutral publizieren

 

Photoshop Kursbeurteilungen

 

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren

Alle wichtigen Infos

  • Seminardauer: ca. 2 Tage
  • Zeitdauer: 6 Stunden pro Tag
  • Preis/Tag: ab 450,- € + MwSt.
  • Teilnehmer: geringer Aufpreis


Preise: Die Preise sind abhängig von Teilnehmeranzahl, Dauer des Kurses und Ort. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.
Zeitdauer: 6 volle Stunden à 60 Minuten pro Tag inkl. zwei ca. 10 minütigen Pausen vormittags und nachmittags. Individuelle Zeitabsprachen sind jederzeit möglich.

Firmenseminare

Die Dauer und Inhalte unserer Firmenseminare stimmen wir gemeinsam mit Ihnen auf Ihre firmenspezifischen Anforderungen ab. Für eine direkte Problemlösung in vielen Fällen bieten wir Ihnen unseren IT-Support.

Unsere Leistungen

  • Hoch qualifizierte Trainer
  • Gesicherter Lernerfolg
  • Teilnehmerzertifikat
  • Ausführliche Seminarunterlagen
  • IT-Support

Warum wir?

  • 27 Jahre IT-Training Erfahrung
  • EDV Schulungen seit 1989
  • Über 2.700 zufriedene Kunden
  • Individuell
  • Professionell
  • Preisgünstig
  • Hoch qualifizierte Dozenten
  • Deutschlandweit

Unsere Kunden

  • Kunde01 Kunde01
  • Kunde02 Kunde02
  • Kunde03 Kunde03
  • Kunde04 Kunde04
  • Kunde05 Kunde05
  • Kunde06 Kunde06
  • Kunde07 Kunde07
  • Kunde08 Kunde08
  • Kunde09 Kunde09
  • Kunde10 Kunde10
  • Kunde11 Kunde11
  • Kunde12 Kunde12
  • Kunde13 Kunde13
  • Kunde14 Kunde14
  • Kunde15 Kunde15
  • Kunde16 Kunde16
  • Kunde17 Kunde17
  • Kunde18 Kunde18
  • Kunde19 Kunde19
  • Kunde20 Kunde20
  • Kunde21 Kunde21
  • Kunde22 Kunde22
  • Kunde23 Kunde23
  • Kunde24 Kunde24
  • Kunde25 Kunde25
  • Kunde26 Kunde26
  • Kunde27 Kunde27
  • Kunde28 Kunde28
  • Kunde29 Kunde29
  • Kunde30 Kunde30
  • Kunde31 Kunde31
  • Kunde32 Kunde32
  • Kunde33 Kunde33
  • Kunde34 Kunde34
  • Kunde35 Kunde35
  • Kunde36 Kunde36
  • Kunde37 Kunde37
  • Kunde38 Kunde38
  • Kunde39 Kunde39
  • Kunde40 Kunde40
  • Kunde41 Kunde41
  • Kunde42 Kunde42
  • Kunde43 Kunde43
  • Kunde44 Kunde44